Summa cum Gaudae

Datum / Uhrzeit
28.06.2017, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kath. Kirche St. Josef, Schlossbergstr. 12, 82319 Starnberg


Mit größter Freude im Rokoko KirchenKunstRaum
Eine junge, musikalische und kunstgeschichtliche Betrachtung

Iris Ziebart, stellvertr. Bürgermeisterin – Begrüßung

Ella Beaucamp – Kunsthistorikerin

Bläserquartett Summa cum Gaudae

Marinus Wieder – Trompete, Flügelhorn
Florian Kronwitter – Trompete, Flügelhorn
Manfred Kastenmüller – Posaune, Basstrompete, Euphonium Leonhard Schwarz – Tuba, Basstrompete, Percussion

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Starnberg

28.6.2017, 19:00 Uhr, Eintritt: frei, Spenden erwünscht
Kath. Kirche St. Josef, Schlossbergstraße 12, 82319 Starnberg


„Summa cum Gaudae“: „mit größter Freude“, so die Übersetzung des lateinischen Ensemblenamens.

Aus dieser Freude und Liebe zur Musik haben sich vor 16 Jahren vier junge Blechbläser aus dem Tölzer Raum zusammengetan. Von Anfang an war es Bestreben, musikalische Spaziergänge durch die Epochen zu wagen und dabei jedoch immer dem Charakter jeden Stils treu zu bleiben.

Werke großer Komponisten, die mit vier Blechinstrumenten kaum vorstellbar erscheinen, groovige Arrangements aus der Jazz- und Popmusik und Eigenkompositionen des musikalischen Leiters Leonhard Schwarz, sind musikalischer Inhalt des Ensembles.

Rote Faden dabei ist die Interpretation und der besondere Klangkörper des jungen Ensembles, der mittlerweile zum Markenzeichen geworden ist.

Ihr geschickt gestaltetes, abwechslungsreiches Programm bringen die vier Musiker mit diversesten Blechblasinstrumenten auf die Bühne.

Zu sehen war das Bläserquartett schon in einigen Fernsehsendungen und ihre beiden Tonträger wurden von diversen Radiosendern vorgestellt.

Den Spaß und die Freude an den vorgetragenen Werken haben sie sich stets behalten. Und damit verzaubern sie ihr Publikum und entführen es in wunderbare Klangwelten.

KünstlerInnen

Ella Beaucamp     

Studium Juli 2009 Abiturabschluss am Gymnasium Tutzing 2010 bis 2016 Studium der Kunstgeschichte, Kunstpädagogik und byzantinischen Kunstgeschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München; gefördert durch ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes Juli 2016 Magister Artium mit der Arbeit „Marmorfracht – Fassadenpracht. Die Patere und Formelle in Venedig“; ausgezeichnet mit dem Heinrich-Wölfflin-Preis des Freundeskreises des Instituts für Read more about Ella Beaucamp[…]

Summa cum Gaudae     

Bläserquartett Die vier Musiker: Summa cum Gaudae Marinus Wieser: Trompete, Flügelhorn Florian Kronwitter: Trompete, Flügelhorn Manfred Kastenmüller: Posaune, Basstrompete, Euphonium Leonhard Schwarz: Tuba, Basstrompete, Percussion „Summa cum Gaudae“: „mit größter Freude“, so die Übersetzung des lateinischen Ensemblenamens. Aus dieser Freude und Liebe zur Musik haben sich vor 16 Jahren vier junge Blechbläser aus dem Tölzer Read more about Summa cum Gaudae[…]