Bei aller Liebe

Datum / Uhrzeit
24.09.2017, 11:00 Uhr

Veranstaltungsort
Kloster Benediktbeuern, Maierhof, Michael-Ötschmann-Weg 4, Benediktbeuern


Weibliches Band im Blauen Land

Angelika Krautzberger

Wie lebte es sich wohl als Gefährtin mit und neben den gro- ßen Malern Franz Marc und Lovis Corinth im unvergleichlich verdichteten Kunst- und Naturkosmos, dem Blauen Land? Diese schön starken Frauen Maria Marc und Charlotte Be- rend-Corinth hätten auf den ersten Blick nicht unterschiedli- cher sein können. Beide kommen sie aus Berlin und beglei- ten ihre Männer ehelich und künstlerisch nach Bayern, aufs Land. Von ihrem Glücklichsein, ihren wilden Sehnsüchten und Ängsten, den verzehrenden Nöten, dem Alltäglichen und Außergewöhnlichen erzählen sie uns. Sie stellen Fra- gen und müssen sich oft selbst Rede und Antwort stehen als Frau, Freundin und Förderin ihres Mannes, als Künstle- rin, Muse und Modell, als Köchin und Nachlassverwalterin. Durch die Liebe, hingebungsvoll, klug und umsichtig, ver- schwenderisch und maßlos, erschließen sich Welten. Große künstlerische und menschliche Welten sind da in unaufhör- licher Schöpferkraft und oftmals im bloßen Durchhalten ent- standen. Davon zeugen Briefe und autobiographische Texte dieser liebenden, sich selbstbehauptenden wie selbstaufge- benden Frauen, von Angelika Krautzberger gelesen.

Wer möchte, kann bei schönem Wetter anschließend von Ried aus, dem späten Wohnort der Marcs, mit uns auf deren geliebte Staffelalm steigen, in der Franz Marc ein Bild direkt auf die Wand gemalt hat. Von dem Weg dorthin lässt sich auf das heimatliche Fünf-Seen-Land schauen – weiblich weit.