Begegnungen – Tugenden – Erfahrungen

Datum / Uhrzeit
26.03.2017, 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Evangelischer Gemeindesaal Starnberg, Kaiser-Wilhelm-Straße 18, Starnberg


Im zauberhaften „Tugendspiegel“ von Georg Philipp Telemann begegnet man Charakterstücken aus dem 19. und 20. Jahrhundert, wiederentdeckt und zusammengestellt von dem Musikerpaar Esther Schöpf und Norbert Groh.

Die musikalisch so feinsinnige und differenzierte Umsetzung der einzelnen Tugenden ist hinreißend gestaltet und inspirierte zu den musikalischen Begegnungen und Paarbildungen. Esther Schöpf und Norbert Groh musizieren, dass Musik nicht nur zu hören, sondern auch zu fühlen ist,

Weitere Komponisten des Abends sind u.a. Enrique Granados und Astor Piazzolla.

Der Literaturwissenschaftler Prof. Manfred Koch hat für das Booklet der CD „Begegnungen“ zwölf wunderbare, auf musikalische Paarbildungen abgestimmte „Tugend-Texte“ verfasst. Elisabeth Carr trägt zwischen den Musikstücken Auszüge daraus vor. Und Menschen aus unterschiedlichen Kultur- und Lebenskreisen sprechen von ihren Erfahrungen zu einzelnen Tugenden.

Schließlich hat das Publikum in direktem Anschluss an die Darbietungen die Möglichkeit, bei einem Getränk einander mit der jeweils eigenen Sichtweise im Gespräch zu begegnen.

Elisabeth Carr führt durch den Abend.


Esther Schöpf, Violine

Norbert Groh, Klavier

Elisabeth Carr, Moderation

Julia Behr, Kommunikationswissenschaftlerin

Siegfried Fackler, kath. Pfarrer

Ulla Texier, Psychologin

Martin Blumöhr, Bildender Künstler

Alina Abgarjan, Schülerin

Denijen Pauljevic, Autor


Veranstalter: Evang. Lutherische Kirchengemeinde

Eintritt: 12 im VVK, 15 an der AK


Bildschirmfoto 2017-02-15 um 18.31.57